Druckversion


 
Ausbildungsportal des LFB Sachsen e.V. - Beruf

Zahnmedizinische/-r Fachangestellte/-r

Dann mal den Mund bitte ganz weit aufmachen. Bei dieser Ausbildung wird auf den Zahn gefühlt.

Wie lange dauert es?
Drei Jahre. Manchmal geht’s auch kürzer.

Was brauche ich dafür?
Einen guten Schulabschluss.

Was muss ich draufhaben?
Engagement, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Sorgfalt und schnelle Auffassungsgabe. Du musst ein echter Menschenfreund sein. Und ganz wichtig: Hygiene ist für dich kein Fremdwort.

Was mache ich den lieben langen Tag?
Patienten betreuen, im Team arbeiten, röntgen, im Labor zahntechnische Aufgaben erledigen, die Praxis organisieren, verwalten und hygienisch auf Vordermann bringen.

Wie kann ich da weiterkommen?
Dein Ehrgeiz lässt sich berufsbegleitend vielfältig ausleben. Per Weiterbildung geht’s aufwärts zum zahnmedizinischen Fachhelfer, Dentalhygieniker, Prophylaxe- oder Verwaltungsassistenten.

Was sagt mein Konto dazu?
Verbindliches kriegt man bei den Kammern raus.

Mehr Informationen

Landeszahnärztekammer Sachsen
Schützenhöhe 11
01099 Dresden
Fax: (0351) 806 62 41
www.zahnaerzte-in-sachsen.de

Ansprechpartner:

Frau Wagner
Fon: (0351) 8 06 62 53
verwaltung@lzk-sachsen.de

 

Stellenbörsen

Stellenbörse der Landeszahnärztekammer
Sachsen
     
 

Copyright 2018 Landesverband der Freien Berufe Sachsen e.V.  
Telefon: 0351 - 3199 3342   Fax: 0351 - 3199 3341